Michael Kirste Stockfotografie

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Art von Daten zu welchem Zweck auf dieser Webseite erhoben werden.

1. Verantwortlicher

Ansprechpartner und Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Webseite im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
Michael Kirste
Ravensberger Weg 2a
53840 Troisdorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 1590 5462156
E-Mail: foto [at] mkirste [dot] de

2. Datenerhebung

Aufruf der Webseite

Bei dem Besuch der Webseite erheben wir Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dazu zählen Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Adresse der aufgerufenen Webseite, IP-Adresse des anfragenden Endgeräts, Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Endgerätes. Diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen die Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die genannten Daten werden dazu zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung der Webseite zu erstellen, um die Webseite im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten der Besucher weiterzuentwickeln und um die Webseite allgemein administrativ zu pflegen. Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu; insbesondere wird die IP-Adresse dort lediglich in gekürzter Form gespeichert. Die Logfiles werden nach spätestens 21 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Kontaktformular und andere Interaktionen

Sie haben die Möglichkeit per E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erfassen wir dabei Ihre Kontaktdaten (Name und E-Mail Adresse) und Ihre Nachricht. Bei Kontaktformularen werden zudem Ihre dort gemachten Angaben an uns weitergeleitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

3. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf der Webseite von Ihrem Webbrowser gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem Webserver speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Cookies: Sitzungscookies, die gelöscht werden sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen gespeichert werden, damit Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine komfortablere und individuellere Nutzung der Webseite ermöglichen. Sitzungscookies werden verwendet um die Navigation der Webseite zu ermöglichen. Temporäre/permanente Cookies werden verwendet, um Ihre Antwort auf den Cookie-Hinweis zu speichern, damit Ihnen der Hinweis beim nächsten Seitenaufruf nicht erneuert gezeigt wird.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihre Browsereinstellungen jedoch so anpassen, dass Cookies ablehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden.

4. Nutzung Ihrer Daten

Um die Webseite zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Zu den erhobenen Daten können die IP-Adresse des Endgeräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Gerätekennung mobiler Endgeräte sowie technische Angaben über den Browser und das Betriebssystem gehören. Die erhobenen Daten werden ausschließlich anonymisiert gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Schutz Ihrer Daten

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir treffen aktuelle technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um die durch uns verarbeiteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

6. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt nur, wenn dies zur Bereitstellung der technischen Funktionalität der Webseite erforderlich ist (Webhoster) oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt. Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

7. Ihre Rechte

Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Auf Wunsch senden wir Ihnen die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu (Recht auf Datenübertragbarkeit). Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zudem einschränken und die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Außerdem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung zu das auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO beruht zu wiedersprechen. Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden.

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

Stand: 25.05.2018